Startseite
Wir über uns
Dienstleistungen
Wissenswertes
Aktuelles & News
Partner
Projekte
CSR  Engagement
ÖKOLGISCH REISEN
Kontakt
Impressum


Unsere Art soziale Verantwortung zu zeigen

Informationen zu unserem Sozialprojekt (corporate social responsibility = CSR)




BEWEGUNG

BADMINTON
HANDBALL                     Fachtrainer-Schein
SKI-FAHREN
SURFEN
TAIJI CHUAN
TANGO
TISCHTENNIS
YOGA



KULTUREN  ENTDECKEN

EUROPA

ANDORRA
BELGIEN
DÄNEMARK                     mit dem Fahrrad
DDR
FINNLAND                       mit dem Fahrrad
FRANKREICH                  mit Rucksack
GRIECHENLAND              mit Rucksack
ITALIEN                            mit Rucksack
LUXEMBURG
OSTZONE
ÖSTERREICH
PORTUGAL                     mit Rucksack
SCHWEDEN                    mit dem Fahrrad
SCHWEIZ
SPANIEN                         mit Rucksack
NORWEGEN                   mit dem Fahrrad
TALLIN
TSCHECHESLOWAKEI


AMERIKA

KANADA                         mit VW Bus
USA


ARABIEN

DUBAI                              mit Rucksack



ASIEN                            mit Rucksack

AUSTRALIEN                  
INDONESIEN                  
LAOS                             
MALAYSIEN                   
NEPAL
NEUSEELAND
SINGAPUR
TAIWAN
THAILAND



MUSIK

TRAINÉE bei Ariola 1981 

Selbständige komplette MCA Records Label Betreuung nach Kauf durch Ariola.
Umstellung auf europäischen Markt (Cover-Texte, Schallplatten-Produktion, Radio-und TV-Promotion, Konzerte, Künstler-Betreuung, Studio-Aufnahmen ...)

Die Music Corporation of America (MCA) war ein US-amerikanisches Medienunternehmen. Es war hauptsächlich in der Musik- und Fernsehindustrie tätig. MCA Records war das bekannteste Label des Unternehmens, das MCA im Namen trug.

TV: Disco mit Ilja Richter


Persönliche Betreuung von Künstlern wie


Amanda Lear
Bernie Paul
Bob Marley          (1981 letztes Open Air Konzert in München)
Boney M.
Foreigner
Gerald Polt
Heintje
Lynnard Skynnard
Marianne Faithful
Mike Oldfield
Spider Murphy Gang
The Saragossa Band
Tangerine Dream
The Who
Udo Jürgens
Zeltinger


Wushu Lehrer MASTER  Mr. Wee, Penang, Malaysia 1991



Neuer Absatz




envico - Institut für ganzheitliche Medizin unterstützt den Verein
"Von Kulturen Lernen e.V." im Rahmen ihrer authentisch gelebten sozialen Verantwortung, neudeutsch auch als CSR - Corporate Social Responsibility - bekannt.

"Von Kulturen Lernen e.V." fördert den Austausch zwischen Kindern aus
Schwellen- und wirtschaftlich entwickelteren Ländern.





Die Internetplattform www.my-ecocamp.org  wird Kindern und Jugendlichen als Austauschplattform dienen, um ganzheitlich ökologisch ausgerichtete Kindergärten, Schulen und Berufsausbildungszentren in Eigenregie zu erstellen.





Das Kennenlernen anderer Kulturen nimmt (unbewußt) vorhandene Ängste und macht neugierig.  

Angestrebte Ziele:


gleiche Startbedingungen für alle Kinder

Stärkung von Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit

Vermittlung von ganzheitlicher Gesundheitsvorsorge,


Kennenlernen ökologischer Vielfalt
(Anbaumethoden, Hausbau, Toiletten-, Wassernutzung,Recycling, Solartechnik)


Ausbildungs-, Betriebsgebäude und Unterkünfte in lokaler nachhaltiger Bauweise


Erhalt, Förderung und Stärkung vorhandener Kultur und Sozialsysteme


Sammeln, Katalogisieren, Kultivieren, Verarbeiten, Vermarkten von Heilpflanzen

Hilfe zur Selbsthilfe


GENODEMIGLS
IBAN      DE50 4306 0967 4008 8844 00


Konto-Nr.: 400 8884 400

BLZ:430 609 67BIC